Solide erste 30 Minuten

 

Die Kangaroos schlagen den SC Fortuna Köln II mit 29:21 (16:5)
 
Am gestrigen Sonntag starteten nun auch die Kangaroo-Damen mit dem ersten Spiel der Rückrunde gegen die Fortuna in das neue Handballjahr. Nach der Winterpause konnten nur zwei Trainingseinheiten absolviert werden, um an die guten Leistungen zum Ende des letz-ten Jahres anzuknüpfen.

Der Auftakt des Spiels gehörte ganz den Beuteltieren. Nach den ersten 10 Minuten konnten sich unsere Damen bereits mit 6:1 absetzen. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit ließen die Kangaroos durch eine gute Abwehrleistung und eine wieder einmal starke Torhüterin Franzi kaum Tore zu und erspielten sich nach 20 Minuten einen Vorsprung von 9:2. Bis zum Pausenpfiff wurde dieser Vorsprung kontinuierlich bis zum Halbzeitstand von 16:5 ausgebaut. Auf Grund dieser soliden ersten 30 Minuten konnte selbst der Trainer der Kangaroos, André Günther, in seiner Pausenansprache kaum Verbesserungen anmerken.

Zum Beginn der zweiten Halbzeit konnten die Beuteltiere den Schwung aus Halbzeit 1 wieder aufgreifen und bauten bis zur 40 Minuten ihre Führung auf 21:9 aus. In den nachfolgenden Minuten brachte sich die Fortuna erstmals mehr ins Spielgeschehen ein und konnte auf 24:18 (50.Minute) verkürzen. Daraufhin waren die Kangaroos zu einer Auszeit gezwungen, um ihren Spielfluss wiederzufinden. Schlussendlich konnten unsere Damen jedoch den insgesamt achten Sieg der Saison mit 29:21 sicher nach Hause bringen.

Torschützinnen:
Nici, Julia (je 6), Tanja S. (4), Mareike, Janine (je3), Hanna, Gila (je2), Teresa, Janin, Heike (je 1)

Tanja S.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.