Rückkehr nach Zollstock

Nach zwei „Heimspielen“ in Chorweiler treten die Kangaroos nun wieder zu ihren „Heimspielen“ in der Europaschule in Zollstock an. Nach einem verkorksten letzten Spieltag mit 3 Niederlagen, brennen die ersten Mannschaften auf Wiedergutmachung. Die Zweite hat spielfrei und kann sich schon in die jecke Jahreszeit verabschieden.

1. Herren; 16:00 Uhr
Einen herben Rückschlag im Kampf um das Tabellenmittelfeld mussten die Beuteltiere am vergangenen Spieltag gegen den Mülheimer TV hinnehmen. War man in der ersten Halbzeit noch gut im Spiel und zeitweise in Führung ging es mit 9:9 in die Kabine. In den darauf folgenden 30 Minuten gelangen uns nur noch 5 Tore, dass damit kein Spiel zu gewinnen ist, ist klar und daher ging das Spiel verdient mit 23:14 an MTVD.
Ausgerechnet jetzt lautet der nächste Gegner Fortuna Köln, die zur Zeit den ersten Tabellenplatz belegen und den stärksten Angriff der Liga aufweisen. Mit welcher Taktik Armin Pennartz seine Männer aufs Feld schickt um den Tabellenführer zu ärgern seht ihr am Sonntag.

1. Damen; 18:00 Uhr
Auch für unsere Damen setzte es im letzten Spiel mit 17:28 eine Niederlage. Wenn man jedoch den schon quasi außer Konkurrenz spielenden Gegner TuS Königsdorf bedenkt, muss man sagen, dass sich andere Mannschaften gegen diese schon deutlich schlechter geschlagen haben. Von daher soll dies der ansteigenden Formkurve unserer Damen keinen Abbruch tun.
Der nächste Gegner lautet MTVD Köln und ist mit 12:12 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz und brauch somit im Grunde weder nach oben, noch nach unten zu schauen. Vielleicht können diesem Gegner 2 wichtige Punkte gegen den Abstieg abgenommen werden. Ob und wie das gelingt, seht ihr am besten live in der Halle.

Wie immer wünschen wir allen Mannschaften ein verletzungsfreies Wochenende und unseren Beuteltieren viel Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.