Königsdorfer Zweitvertretungen zu stark für die Kangaroos

Zwei herbe Niederlagen mussten die Damenmannschaft mit 16:30 und die 1. Herren mit 21:29 hinnehmen.

 

Eine ganz schwache Leistung bot die Herrenmannschaft in der ersten Halbzeit. Hinten nix gehalten – vorne nix getroffen und so ging es aus Sicht des Gastgebers aus Königsodorf hochverdient mit 19:8 in die Kabine. In der zweiten Halbzeit konnte anschließend zumindest etwas Ergebniskorrektur betrieben werden, so dass das Spiel mit 21:29 endete.

Für das kommende Wochenende gegen Pulheim ist jedoch eine deutliche Steigerung notwendig. Armins Mannen sollten jedoch auch eine Besonderheit der Kreisliga im Auge behalten –  am dritten Spieltag hat bereits jedes der 14 Teams zumindest einen Punkt abgegeben. Unschlagbar ist also niemand.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.