Kangaroos mit Gastgeschenken am Fließband

Da hätte man mal besser das gute Wetter draußen genossen.
Einen völlig gebrauchten Sonntag erwischten durchweg alle Seniorenmannschaften der Kangaroos.

1. Damen: Unsere Damenmannschaft war am Sonntag noch der einzige Lichtblick trotz der Niederlage. Das knappe Ergebnis von 20:21 gegen den Tabellenführer lässt für die nächste Woche hoffen.

2. Herren: Der Aufsteiger aus Flittard wurde empfangen und direkt einmal die Gangart der Liga beigebracht. Ein zwischenzeitlicher 8-Tore Vorsprung der Kangaroos konnte jedoch unverständlicherweise noch in eine 27:28 Niederlage verwandelt werden. Der Abpfiff des Spiels muss bei dem Ein oder Anderen im Geiste wohl schon vorher erfolgt sein, anders lässt sich dieser Einbruch nicht erklären.

1. Herren: Die Gäste aus Pulheim nehmen hochverdient 2 Punkte aus Rodenkirchen mit. Unsere Herren scheitern reihenweise am guten Gästekeeper und vor allem an der eklatanten Passchwäche (16! Fehlpässe) in den eigenen Reihen. Erwähnenswert an dieser Stelle sei die extrem starke Leistung der Unparteiischen Herren Fischer und Frank, die das Spiel zu jeder Zeit im Griff hatten und unaufgeregt geführt haben.

3. Herren: Den Chronisten hat es zu dieser Zeit nicht mehr in der Halle gehalten, jedoch lässt das überlieferte Endergebnis von 19:37 der Rumpfmannschaft nichts gutes erahnen.

Leider war es im Anschluß an die Spiele dann auch zu spät, als dass das gute Wetter hätte noch irgendwelche Gemüter aufmuntern können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.