HeimspielSAMSTAG in Sürth

Da kommen beinahe schon Heimatgefühle auf: Die Seniorenmannschaften der Beuteltiere spielen am Wochenende in der altbekannten Halle der Gesamtschule in Sürth. Die Kangaroos nutzen diese Halle bereits als Ausweichhale während der Renovierung in der Mainstraße – die zur Zeit weiterhin mit Flüchtlingen belegt ist. Die Halle in findet ihr unter folgender Anschrift: Sürtherstraße 191, 50999 Köln.

2. Herren; 15:00 Uhr
Am vergangenen Wochenende musste sich unsere zweite dem Favoriten von Polizei SV 4 mit 18:25 geschlagen geben. Konnte man bis zur Pause (6:8) noch gut mithalten, war in der zweiten Halbzeit kein Blumentopf mehr zu gewinnen. Ausgerechnet jetzt kommt der Spitzenreiter vom Mülheimer TV zu Besuch, die Ihre Siege jedoch gegen Teams einfuhren, die bisher ausschlielich Niederlagen eingefahren haben. Doch Gastgeschenke wird unsere Zweite sicher nicht verteilen und so werden unsere Jungs um Jonathan und Selim versuchen dem Spitzenreiter die erste Niederlage zuzufügen.

1. Herren; 17:00 Uhr
Fehlstart in die Saison! Zwei Spiele gespielt, zwei Spiele verloren. Zwar ist die Situation bereits so früh in der Saison kritisch, jedoch sollte man die durchaus guten Leistungen der Ersten in Betracht ziehen. So war die Niederlage gegen Refrath/Hand vermeidbar und die Niederlage gegen PSV letzte Woche zwar gerechtfertigt aber mit 22:27 ein wenig zu hoch. Am Wochenende wartet mit dem Mülheimer TV ebenfalls ein Verein der noch keinen Pluspunkt auf seinem Konto verbuchen konnte. Der MTV will sich sicherlich von seiner herben 22:34 Klatsche gegen Bayer Dormagen rehabilitieren. Die Kangaroos hingegen gehen nach einem deutlichen Testspielsieg am Dienstag erhobenen Hauptes in die Begegnung und wollen die ersten Punkte gegen den Abstieg sammeln.

1. Damen; 19:00 Uhr
Endlich greifen auch die Damen in das Geschehen ein. Als einziges Team der Liga ohne Spiel bisher, treffen unsere Damen auf den TuS Königsdorf. Die Königsdorfer sind mit 2 Siegen gut in die Saison gestartet und grüßen von der Tabellenspitze. Welche Taktik Trainer André Güntherwählt um den vielen indisponierten Spielerinnen zu begegnen ist noch ungewiss, aber sicherlich wird er sich etwas einfallen lassen. Klar ist jedenfalls, dass sich unsere Damen nach der guten letzten Saison und der ausgiebigen Vorbereitung vor niemandem verstecken müssen.

Wie immer wünschen wir allen Mannschaften ein verletzungsfreies Wochenende und unseren Beuteltieren viel Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.