Endlich wieder Handball!

 

Unsere Zweite gewinnt gegen TuS Ehrenfeld III mit 26:25 (11:13)

Zum Auftakt des Jahres und der Rückrunde war die dritte Mannschaft des TuS Ehrenfeld bei unserer Zweiten zu Gast im Ausweichquartier im Ostheimer „Labyrinth“. Ziel war natürlich die Revanche für die knappe Hinspiel-Niederlage und eine Fortsetzung der eigenen Siegesserie.

Zu Beginn machte sich noch die lange Pause bemerkbar, und es lief in Sachen Passsicherheit und Stellungsspiel noch nicht alles rund. Dank eines gut aufgelegten Christoph im Kasten und der Treffsicherheit des Langen gelang es trotzdem, in der ersten Viertelstunde eine 7:4-Führung herauszuwerfen. Dann nahm das Team sich im Angriff aber wieder einmal eine fast schon obligatorische kreative Pause – und plötzlich stand es 7:10! Mit einem 2-Tore-Rückstand (11:13) ging es in die Pause.

Und die schien unseren Jungs gutgetan zu haben: Es fluppte vorne wie hinten, und bald war das Spiel wieder gedreht, beim 19:15 stand sogar zum ersten Mal ein Vorsprung von vier Toren zu Buche. Wer allerdings glaubt, dieser Vorsprung hätte für Ruhe gesorgt, der kennt unsere Beuteltiere schlecht: Nach einem zwischenzeitlichen 24:20 konnten die Ehrenfelder kurz vor Ende sogar zum 25:25 ausgleichen. Noch einmal konnten die Kangaroos vorlegen – aber dann gab es beim letzten Angriff der Gäste noch einmal Siebenmeter. Den konnte Michael zwischen den Pfosten aber mit Glück an den Pfosten lenken, und dann gelang es doch tatsächlich, die letzten Sekunden ganz cool herunterzuspielen – Endstand 26:25, Heimsieg!

Nach der unheimlichen Serie von jetzt sieben Siegen in Folge, die unsere Jungs mittlerweile auf Tabellenplatz fünf gebracht hat, steht am nächsten Wochenende das Derby beim Zweiten Fortuna 4 an – eine schwere Aufgabe, aber vielleicht ist ja sogar mehr drin, als den Favoriten nur zu ärgern.

Für die Kangaroos auf der Platte: Christoph, Michael S. (Tor) – Bernd W. (10/1), Jona, Daniel, Michael K., Frank (je 3), Bernd R. (2), Selim, Robert (je 1), Fabian

Micha S.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.