Deutlicher Sieg nach sehr verschlafenem Beginn

2. Herren gewinnen deutlich gegen Leichlingen III

Anpfiff: Sonntag Morgen um 11:00 Uhr, das ist traditionell nichts für unsere 2 Mannschaft. Die bunte Mischung aus ganz jungen und etwas älteren Spielern fand nur mühsam ins Spiel und glänzte in der ersten Halbzeit vornehmlich durch vergebene Torchancen. Bernd W. mochte sich nach drei schnellen Treffen in die gleiche Ecke nicht zu einer anderen durchringen und reite sich so nahtlos in die Fehlschussliste seiner Mitstreiter ein. Die ohne etatmäßigen Torwart angereisten Beuteltiere konnten mit Denis Schwarz auf einen guten Ersatz bauen.

Mit einem 3-Tore-Rückstand (9:12) wurden dann die Seiten gewechselt und das war auch gut so. Denn nach diesem Wechsel ging ein Ruck durch unser Team. Vor allem die Jungspunde Daniel, Lukas und Felix konnten Ihre hohe Grundgeschwindigkeit gegen die mittlerweile nach Luft schnappenden Leichlinger in die Waagschale werfen. Die Kangaroos zogen Tor um Tor davon und konnten mit einem 26:17 Sieg, den sechsten Erfolg in Serie, den 6. Tabellenplatz feiern. So darf es weiter gehen.

Bernd Rölle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.