Der Start ins Handballjahr 2018

Wir schreiben das Jahr 2018. Ganz Deutschland kämpft mit den Weihnachtspfunden. Ganz Deutschland? Ja, ganz Deutschland – es ist kein kleines gallisches Dorf in Sicht. Was könnte also besser helfen als ein bisschen Schnappen und Schmeißen und so starten wir in das Handballjahr 2018, denn es geht endlich wieder rund!

1. Herren
Das erste Spiel im Jahr 2018 hat die erste bereits hinter sich, denn es galt das Spiel gegen den HSV Bocklemünd, welches aufgrund des Finales der Handball WM der Damen vom Verband verlegt wurde, nachzuholen. Fulminant startete man mit 15! Spielern zum Warmmachen und einer 5:1 Führung im Spiel, bevor man die Zügel etwas schleifen lies. Die Mannschaft raufte sich jedoch wieder zusammen und gewann am Ende mit guter Moral und Kampfgeist verdient mit 23:18.
Der Sieg war auch bitter nötig, wenn man sich anschaut wie eng es in der Tabelle zugeht. So trennt den äußerst komfortabel erscheinenden 6. Platz grade einmal 4 Punkte vom Abstiegsplatz. Und jetzt bekommen es die Kangaroos mit den ersten 5 der Tabelle zutun. Den Auftakt zu den anspruchsvollen Spielen bildet TuS Ehrenfeld, die zurzeit den 3. Tabellenplatz belegen. Erfahrungsgemäß wird es gegen die Ehrenfelder richtig schwer, doch muss man schauen wie man die gute Leistung zum Jahresauftakt portieren kann, denn auch die Ehrenfelder Festung ist nicht uneinnehmbar. Wer am Ende die Nase vorne hat und sich über 2 Punkte freuen darf, seht ihr am Samstag den 13.01. um 19:30 Uhr in 50827 Köln-Bickendorf,Rochusstr. 145.

2. Damen
Unsere diese Saison neugegründete zweite Damenmannschaft ist aktuell auf einem respektablen 9 Platz und hat sich durchaus den ein oder anderen (Achtungs)Erfolg verdient. Nach zuletzt 3 Siegen in Folge wurden unsere Damen 4 Tage vor Weihnachten vom TuS Opladen mit 15:17 gestoppt.
Macht aber nix, denn neues Jahr heißt auch neue Serie und die soll direkt gegen den nächsten Gegner gestartet werden. Die Drittvertretung des Turnerkreis Nippes bitten zum Tanz. Die Nippeser belegen aktuell mit 3:17 Punkten den letzten Tabellenplatz der Liga und bilden den schwächsten Angriff der Liga. Die Devise lautet also hinten die Schotten dicht zu machen und vorne Feuer frei. Wer am Ende das bessere Konzept hat und den glücklicheren Start ins neue Jahr erspielt, seht ihr am Sonntag den 14.01. um 15 Uhr Im Nippeser Tälchen, Niehler Kirchweg 35, 50733 Köln.

2. Herren
In der Liga der zweiten Herren sieht es ähnlich aus wie bei der ersten. Hier trennen Platz 7 und den ersten Abstiegsplatz nur 4 Punkte. Auf Platz 11 gelegen ist unsere Zweite also mittendrin und könnte gut den ein oder anderen Punkt benötigen um sich ein wenig Luft zu verschaffen. Das letzte Spiel der Zweiten datiert vom 10.12.17, ausreichend Zeit also um zu regenerieren.
Diese regenerierten Kräfte sollen nun in das kommenden Spiel gegen den Turnerkreis Nippes geworfen werden. Die Nippeser Handballer belegen aktuell den 6. Platz (6 Punkte Vorsprung auf den Abstiegsplatz) und wurden zuletzt nach 4 Siegen in Folge vom Pulheimer SC gestoppt. Ob die Mannschaft um Routinier Klaus Dommermühl den Nippesern eine weitere Niderlage beifügen kann, seht ihr am Sonntag den 14.01. zur beinahe-Tatort-Zeit um 19:00 Uhr Im Nippeser Tälchen, Niehler Kirchweg 35, 50733 Köln.

Wie immer wünschen wir allen Mannschaften ein verletzungsfreies Wochenende und unseren Beuteltieren viel Erfolg.

 

Partner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.