Der letzte Heimspielsonntag

Der letzte Heimspielsonntag der Saison wartet auf die Seniorenmannschaften der Cologne Kangaroos. Dieser letzte Heimspielsonntag ist voraussichtlich nicht nur der der letzte Spieltag der Saison sondern gleichzeitig auch die Abschiedsvorstellung der Beuteltiere in der Halle am Raderthalgürtel, denn unverhofft erreichte uns die gute Nachricht, dass in Kürze die Halle in der Mainstraße wieder verfügbar sein soll.

1. Herren; 14:00 Uhr
Die erste scheint nach dem vorzeitigen Klassenerhalt völlig überrascht gewesen zu sein. Überrascht, dass da noch weitere Spiele zu bestreiten waren, fand sich erneut nur das letzte Aufgebot in Brühl ein und folgerichtig verlor man mit 16:23. Dies soll keineswegs dem couragierten Auftritt der Brühl-Wesselinger Mannschaft, denen man auch in der nächsten Saison alles Gute wünscht.
Am kommenden Sonntag empfangen die Beuteltiere den Tabellenfünften TV Jahn Köln-Wahn. Auch in diesem Spiel geht es im Grunde genommen nur um die goldene Ananas – jedoch wäre es schön, wenn unsere erste noch einmal zeigen könnte, warum man in den ersten drei Viertel der Saison so gut mithalten konnte. Freilich lässt die Personaldecke erneut zu wünschen übrig und man darf sich schon beinahe freuen, wenn mehr Auswechselspieler als zwei Torhüter auf der Bank sitzen.

2. Herren; 16:00 Uhr
Kann bitte jemand das Licht wieder einschalten – wir leben noch! Genau diesen Lichtschalter fand unsere Zweitvertretung am vergangenen Samstag gegen Brühl-Wesseling und konnte die HSG deutlich mit 27:19 schlagen! Das bedeutet aktuell den 12. Tabellenplatz, der zwar der vorletzte ist, da es jedoch nur einen sportlichen Absteiger geben wird, würde dieser wohl den Klassenerhalt bedeuten.
Um hier auf „Nummer sicher“ zu gehen ist es im letzten Spiel nochmal gefragt alles zu geben. Mit einem Sieg ist der Zweiten nämlich der Vorletzte Platz nicht mehr zu nehmen. Theoretisch könnte es sogar noch bis auf den 9. Platz hoch gehen. Verhindern will dies am Sonntag der Gegner Hürth-Gleuel, die mit 16:30 Punkten auf dem 8. Tabellenplatz sind und sich somit aller Sorgen bezüglich einer Abstiegsgefahr, entledigt haben. Es verspricht also ein druchaus spannendes Spiel auf Augenhöhe zu werden!

1. Damen; 18:00 Uhr
Unsere Damen bestreiten ihre letzten Spiele in Form einer englischen Woche. Am vergangenen Sonntag konnte man sich erwartungsgemäß gegen den Tabellenletzten TuS Opladen mit 33:12 durchsetzen. Am vorgestrigen Mittwoch gab es dann das Nachholspiel gegen den Tabellenzweiten TV Flittard. Die Flittarder erwiesen sich dabei als eine Nummer zu groß. Konnte man bis zur Halbzeitpause mit 9:13 zumindest noch ansatzweise mithalten, setzte es am Ende eine deutliche 34:19 Klatsche.
Dennoch stehen unsere Damen auf einem guten fünften Tabellenplatz (Platz 4 +1 Punkt, Plätze 5-7 punktgleich). Im letzten Saisonspiel empfangen unsere Damen den Tabellendritten Turnerkreis Nippes. Die Nippeser spielten eine starke Saison und sind bis dato die einzige Mannschaft, die dem souveränen Tabellenführer aus Königsdorf einen Punkt abtrotzen konnten. Wer sich am Ende als die bessere Mannschaft erweist, könnt ihr am Sonntag sehen!

Wie immer wünschen wir allen Mannschaften ein verletzungsfreies Wochenende und unseren Beuteltieren viel Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.