Der 2-Orte-Heimspielsonntag

 

Der Winter hat tatsächlich Einzug erhalten und wo könnte man sich besser aufwärmen als in der Halle beim Anfeuern unserer Seniorenmannschaften? Nach wie vor ist unsere Verein arg durch die Hallensituation beeinträchtigt und so werden die „Heimspiele“ in Köln-Chorweiler, 50765 in der Merianstraße (Damen und 1. Herren) ausgetragen sowie mit Verzicht auf das Heimrecht durch unsere 2. Herren in der Sportanlage am Halfenhof, Bensberger Str. 269, 51503 Forsbach.

1. Herren, 17 Uhr: Nach der herben Niederlage am vergangenen Wochenende (28 Fehlwürfe!) müssen die Kangaroos dringend das Zielwasser einwerfen. Gegner am kommenden Wochenende ist der direkte Tabellennachbar aus Königsdorf, der letzte Woche überraschend gegen den Tabellenersten einen Punkt entführen konnte. Der TuS Königsdorf II steht zur Zeit mit einem Punkt mehr auf dem 11. Tabellenplatz. Da den 14. Tabellenplatz vom 9. grade einmal zwei Punkte trennen, ist nach wie vor alles möglich. Ob das Training in der halben Halle einmal die Woche den positiven Ausschlag geben kann, bleibt jedoch abzuwarten. Auf jeden Fall darf sich die Erste auf die Rückkehr von Leistungsträger Thomas Stumpp und Routinier Bert Thielen freuen.

2. Herren, 17 Uhr: Der König ist tot. Lang lebe der König! Oder eher: Die Serie ist gerissen, auf zur neuen Serie. So oder so ähnlich lautet das Motto unserer Zweiten, die nach sieben Siegen in Folge eine Niederlage hinnehmen musste, aber das nächste Spiel wieder gewann. Am Sonntag wartet auf unsere Zweite der Gegner Rösrath/Forsbach IV, die zur Zeit mit mageren acht Punkten auf dem drittletzten Platz residieren. Ein Sieg ist also Pflicht! Ob die Zweitvertretung der Beuteltiere auch unter Abwesenheit von Spielertrainer Matthias Wollny die richtige Einstellung beibehält, erfahren wir am Sonntag.

1. Damen, 19 Uhr: Ein ganz heißes Duell wartet auf unsere Damenmannschaft, denn sie laden den Tabellennachbarn aus Königsdorf zum Tanz. Bei einem Sieg und einem Spiel weniger auf dem Konto wäre es möglich, nach Punkten zu den Königsdorfern auf Platz 4 aufzuschließen. Kein Zweifel am Willen zum Sieg hinterließ auch die positive Trainingswoche, bei der sich die Damen auch in einem Trainingsspiel gegen die 1. Herren zu wehren wussten und sich ein ums andere Mal durchsetzten. Trainer André Günther wird sicher auch diesmal die richtigen Worte finden, so dass sich unsere Damen den neunten Saisonsieg erkämpfen können.

Allen Spielern und Spielerinnen ein erfolgreiches und verletzungsfreies Wochenende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.