Auswärtssamstag mit den Kangaroos

Das kommende Wochenende verspricht hochspannende Auswärtsspiele. Nach dem erfolgreichen letzten Wochenende, bei dem 5 von 6 möglichen Punkten zu Hause behalten werden konnten, hoffen die Kangaroos weitere Punkte in ihren Beutel stecken zu können.

2. Herren
Das war ’ne ganz Enge Kiste gegen den Tabellenletzten aus Leverkusen, aber am Ende hatte die Zweite die Nase mit 20:18 vorne und steht mit ausgeglichenem Punktekonto da.
Der nächste Gegner ist der Pulheimer SC die mit 5:3 Punkten einen Platz vor den siebtgesetzten Beuteltieren liegen. Wer hier am Ende vorne liegt ist schwer abzuschätzen, da viel auch an der Formation der Kangaroos liegt, mit welcher diese auflaufen. Ist die Mannschaft komplett kann man – vielleicht mit Ausnahme der enteilenden Frechener (+71 Tore am 4. Spieltag) – mit jedem gut mithalten. Seid also am Samstag den 14.10.2017 live dabei und werft einen Blick in die Halle, ob Jekyll oder Hyde im Kangaroos-Trikot steckt. Gespielt wird um 15:30 Uhr Am Sportzentrum in 50259 Pulheim.

1. Herren
„Ruhig bleiben.“ Das ungefähr war das Motto der Ersten beim letzten Heimspiel gegen Longerich. Lief man 40 Minuten lang einem Rückstand hinterher, behielt man immer die Nerven und war auf Schlagdistanz zum Gegner. Ab der 40. nahmen dann die Kangaroos das Heft des Handelns in die Hand und zogen hochkonzetriert Tor um Tor daavon, bis beim Schlusspfiff ein 26:20 auf der Anzeigentafel prangte. Das war auch bitter nötig, denn es waren die ersten Punkte der Saison und mit dem aktuell 10. Platz hält man den Kontakt zum Mittelfeld.
Genau einen Platz vor uns und mit dem etwas besseren Torverhältnis steht der nächste Gegner, der Mülheimer TV. Der MTV konnte am letzten Spieltag ebenfalls erstmalig gegen die akut abstiegsgefährdete Mannschaft des TSV Bayer Dormagen gewinnen. Diesen Schwung werden die Gastgeber versuchen mitzunehmen, doch auch die Beuteltiere gingen unter der Woche konzentriert zu Werke und haben sich entsprechend vorbereitet. Zwar können die Beuteltiere bedingt durch einige Abwesenheiten nicht in voller Stärke auflaufen, aber das war am vergangenen Wochenende ebenso. Wer schafft den Sprung ins Mittelfeld? MTV oder Kangaroos? Findet es heraus am Samstag den 14.10.2017 in der Gesamtschule Holweide in der Burgwiesenstraße in 51067 Köln-Holweide.

1. Damen
Spannend haben es auch unsere Damen gestaltet und sich am Ende endlich den ersten Saisonpunkt erkämpft. Im Spiel gegen die bis dato ebenfalls sieglosen Longericher stand am Ende der Partie die Punkteteilung zu Buche. Damit haben unsere Damen hoffentlich die Formwende eingeleitet und können die Verfolgung des Mittelfeldes in Angriff nehmen.
Die nächsten Punkte sollten idealerweise auch direkt im nächsten Spiel folgen, auch wenn der drittplatzierte TK Nippes vermutlich etwas dagegen hat. Die Trainingsbeteiligung unter der Woche, lässt allerdings auf eine gute Vorbereitung schließen und so kann die Mannschaft mit einer geschlossenen Leistung sicherlich „etwas holen“. Bester Damenhandball wird euch am kommenden Samstag den 14.10.2017 um 19:00 Uhr in der Joseph-DuMont-Schule in der Escherstraße 217 in 50379 Köln geboten.

Wie immer wünschen wir allen Mannschaften ein verletzungsfreies Wochenende und unseren Beuteltieren viel Erfolg.

 

Partner

Weinzierl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*