Der erste Heimspielsonntag

Der erste Heimspielsonntag der noch jungen Saison steht vor der Tür. Wie -man leider mitlerweile sagen muss- gewohnt werden wir unsere Heimspiele in der Europahalle in Zollstock austragen

1. Damen; 16:00 Uhr
Im ersten Saisonspiel mussten unsere Damen leider eine 22:26 Niederlage gegen den TV Dünnwald hinnehmen, was aktuell mit dem 9. Tabellenplatz quittiert wird. Dass dieser Tabellenplatz weder den Zielen, noch den Fähigkeiten unserer Mädels entspricht versteht sich von selbst und daher wird man am kommenden Wochenende die ersten Punkte holen wollen. Gegner wird der Brühler TV sein, der mit einer 21:29 Niederlage gegen den Turnerkreis Nippes gestartet ist und aktuell den vorletzten Tabellenplatz belegt. Ob und wie unsere Damen einen Sieg realisieren seht ihr am Sonntag!

1. Herren; 18:00 Uhr
Ärgerliche Saisonauftaktpleite gegen den TV Leichlingen mit 24:25. Insgesamt hat man eine gute Moral bewiesen und einen zwischenzeitlichen 5-Tore Rückstand aufgeholt und bis zum Schluss gefighted und sogar die Chance auf den Ausgleich gehabt. Die Krankheit der letzten Saison (miserable 7m-Quote) hat uns leider auch in diesem Spiel wieder ereilt. Da hilft alles nichts: Das Positive mitnehmen und das Negative ausmerzen muss die Devise fürs Wochenende sein. Denn am Sonntag werden die Gäste aus Pulheim empfangen, die mit einem deutlichen 28:22 Sieg gegen den MTVD in die Saison gestartet sind und aktuell von Tabellenplatz 4 grüßen. Da Tabellenplätze nach Spieltag 1 noch wenig Aussagekraft besitzen, erwartet uns sicher ein spannendes Spiel!

2. Herren; 20:00 Uhr
Unsere Zweite hat mit dieser Anstoßzeit wohl keine Chance auf den Tatort, macht aber auch nichts, denn die Spiele unserer Herren sind mindestens genauso unterhaltsam. Die Zweitvertretung hielt am vergangenen Wochenende als einzige Mannschaft die Kangaroosfahne hoch und gewann ihr Auftaktmatch mit 22:20 in Dünnwald. Der Gegner am kommenden Sonntag lautet HSG Brühl-Wesseling die ihr ersten Spiel ebenfalls gewinnen konnten. Eine der beiden Mannschaften wird also die ersten Verlustpunkte hinnehmen müssen. Damit diese Mannschaft nicht die unsrige ist, kommt vorbei und feuert die Mannen rund um Routinier Frank Mohr an.

Wie immer wünschen wir allen Mannschaften ein verletzungsfreies Wochenende und unseren Beuteltieren viel Erfolg.

 

Partner

TBS-Pack

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*